Kuba

Kuba polarisiert wie kaum ein anderes Land Lateinamerikas. Für viele weltinteressierte Leute ist gerade dies ein Reisegrund.  Die Insel lockt Romantiker wie Revolutionäre gleichsamt an; Abwechslungsreiche Reisetage lassen sich am besten bei Salsa- und Merengueklänge unter der Karibiksonne am Strand oder ein Mojito Drink zu Latin Jazz Klängen in einer pittoresken Altstadt ausklingen. Das Erbe Castros und Guevaras ist omnipresent.

Ab November 2016 werden Linienflüge aus den USA offeriert, was einen Reiseboom auf die Karibikinsel ausgelöst hat. Eine Folge davon sind zur Zeit Ueberbuchungen und Engpässe für viele Veranstalter und Gäste.

Aufgrund von Flugüberkapazitäten sinken besonders kruzfristig viele Preise ins bodenlose. Es ist zur Zeit einfacher, eine Flugreise preiswert zu erstehen als Hotelbuchungen bestätigt zu erhalten. Dies sind wichtige Informationen,  die sich der Kuba Gast bewusst sein sollte.